Niederlage gegen Lüdenscheid

Zweit Tore von Sascha Rokitte (43.) und Max Kramer (85.) waren bei der 2:4-Niederlage gegen RW Lüdenscheid zu wenig.

Zwar kam unsere Mannschaft nach der Pause (Halbzeitstand 1:1 ) verbessert aus der Kabine – doch vergab man durch Moritz Schweitzer und Lukas Kneisel gleich zwei Großchancen.

Spielentscheidend aber der irreguläre Treffer zum 1:3  – als zunächst Fabian Schröder auf der Außenverteidiger-Position gefoult und bei der Hereingabe der Flanke für alle ersichtlich unser Torwart Jannick von der Heiden mit Wucht zu Boden gestoßen wurde.  Der Treffer wurde trotzdem gegeben. 

 

 

 

 

Impressionen

P5010059 P5010076 P5010143 pict7125 pict7225 0191