8 Tore auf dem Nocken

Trainer Jörg Rokitte sollte mit seiner Aussage Recht behalten. ” Die Hicken sind immer für eine Überraschung gut!”

Auch diesmal auf dem Nocken setzten sie immer wieder Nadelstiche.  

Insgesamt aber ein verdienter Sieg unserer Mannschaft gegen die SG Hickengrund, die früh, wenn auch aus stark abseitsverdächtiger Position, in Führung gingen.

Doch Moritz Schweitzer (13.), Fabian Hoffmann (24.) und A. Grroßmann (26.) sorgten für eine verdiente Pausenführung. Dabei blieben noch einige Großchancen ungenutzt

Nach dem Seitenwechsel schien unsere Mannschaft mit den Gedanken noch in der Pause zu sein – Abspielfehler, Unkonzentriertheiten waren die Folge und plötzlich stand es  3:3.

Danach nahmen unsere Jungs das zepter wieder an, über gewonnene Zweikämpfe fand sie zurück zu ihrer spielerischen Linie.

Julian Eckhardt (63.) und nochmals Moritz Schweitzer (75.) sorgten dann für die Entscheidung. 

Donnertag geht`s weiter. Phoenix Halver ist zu Gast in Schönau.

Anstoß ist um 19:00 Uhr