9 Tore in Finnentrop

Eine mehr als ordentliche Leistung konnte man heute unserer “Ersten” beim kurzfristig angesetzten Freundschaftsspiel bei der SG Finnentrop/Bamenohl attestieren.

Zwar ging das Spiel etwas unglücklich mit 5:4 (2:2)-Toren verloren, doch die aufs “Grün” gebrachte Leistung nach einmal Soccerhalle und Fitnessstudio war aller Ehren wert. Zumal Trainer Jörg Rokitte heute noch auf einige Akteure verzichten musste.

Erfreulich auch der Einstand der Neuzugänge Alexander Horst und Dominik “Dommes” Franz, die sofort im Spiel waren und Impulse setzten.

Zweimal führte der VSV auch auf dem Sportplatz “Im Ohl”! Doch gegen Ende der Partie ging einigen Akteueren die Luft aus. Kein Wunder, da in Schönau aufgrund der widrigen Wetterbedingungen nicht trainiert werden kann.

Unsere Tore, zwei nach tollem Kombinationspiel, erzielten Jens Solbach (15.), Chris Runkel (27.) , Sebastian Henne (50.) und Dominik Franz (72.).