Dritte: In Unterzahl und mit Ersatztorwart zu 3 Punkten

Die Dritte konnte auch am 9. Spieltag drei Punkte einfahren. Das Team um Trainer-Duo Joachim  Dressler und Christoph Alfes bezwang die Zweitvertretung aus Iseringhausen mit 2:0.

In der Anfangsphase verletzte sich unser Torwart an der linken Wade und musste von C. Alfes ersetzt werden (8. Minute).

Das 1:0 fiel durch unsere Nr. 9 P. Buchen. Er setzte sich am 16er erfolgreich durch und schoss die Kugel ins lange Eck (15. Minute). Mit einem 1:0 ging es in die Halbzeitpause.

In der 60. Minute überschlugen sich dann die Ereignisse. Ein Spieler von Iseringhausen grätschte  unseren Spieler von hinten in die Beine. Statt diesem aber die rote Karte zu Zeigen, bekam unser Spieler im Gerangel zu unrecht den roten Karton und musste das Spielfeld vorzeitig verlassen. Ab diesem Zeitpunkt ging es nur darum das Ergebnis zu verwalten. In der Nachspielzeit setzte der VSV III einen erfolgreichen Konter. S. Halbe nahm über die rechte Seite Fahrt auf bis zur Grundlinie und schob das Spielobjekt aus spitzem Winkel flach ins kurze Eck (93. Minute).

Auch dieses Mal, setzte sich unsere kämpferische Leistung sowie der absolute Siegeswillen durch und wurde wieder mit 3 Punkten belohnt. Die Mannschaft befindet sich nun mit 13 Zählern, punktgleich mit Rahrbachtal II auf dem 7. Tabellenplatz.

Am kommenden Sonntag empfängt die Dritte, die Zweitvertretung SC Bleche/Germinghausen. Anstoß “Auf`m Nocken” ist um 13:00 Uhr.

 

Aufstellung: Jens Grote, (Matthias Stuff), Dennis Ostermann, Sebastian Scherer, Fabian Grebe, Christoph Alfes (ab der 8. TW), Julio Marques Correia, Sebastian Halbe, Christian Wurm, Phillip Buchen, (Phillip Schneider), Thorsten Hausmann, Stefan Alfes (David Clemens)

Reservespieler: Phillip Schneider, Matthias Stuff, Fabian Rosenthal, David Clemens