VSV klettert auf Rang 4

Vorab erstmal ein Kompliment an den “Platzpflegedienstleiter” Andi Klein.

Er ließ den Nocken in dieser Woche ergrünen und so konnten alle Spiele am Wochenende durchgeführt werden.

Im Spiel gegen Fortuna Freudenberg geriet unsere Mannschaft in der 42. Minute nach einem verwandelten Foulelfmeter in Rückstand.

Doch nach der Pause drehten Lukas Kneisel (52.) und Alexander Großmann (55.) mit einem Doppelschlag die Partie.

Da zudem der Kiersper SC mit 2.4 gegen Germania Salchendorf unterlag  belegt der VSV nun Rang 4 in der Tabelle.