“Die Blinden” gewinnen Pfingstturnier

14 Mannschaften hatten in diesem Jahr zum Fußballturnier für Hobbyclubs, Betriebsmannschaften und örtlichen Vereinen gemeldet – darunter auch eine reine Damenmannschaft. Leider kamen die Damen, mit dem vielversprechenden Namen FC Döppdööp gestartet, nicht über die Vorrunde hinaus – trugen aber dennoch bei strahlendem Sonnenschein zum Gelingen des Turnieres bei.

Ins Halbfinale schaften es neben den “Wilden Kerlen” der FC Wilhelmstal, die Blinden und die in Schönau bestens bekannten Mannen vom HKMK, Letztere besiegten im Neunmeterschießen um Platz 3  die “Wilden Kerle” mit 3:1-Toren.

Im Endspiel trafen dann der FC Wilhelmstal und “Die Blinden” aufeinander. Wie im Fußball so oft erlebt siegten auch hier “Die Blinden”! 2:0 hieß es am Ende.

Abseits des Fußballs war es heute in Schönau auch ein Tag des Wiedersehens – beim Familientreffen oder auf geschäftlicher oder freundschaftlicher Ebene. Es gab viel zu erzählen und zu berichten. Spaß hat es allen gemacht.