Dritte mit Niederlage

VSV Wenden 3 – Tus Rhode 2 2:6

Leider musste unsere dritte sich am Sonntag mit 2:6 geschlagen geben.
Unsere Tore schossen Christoph Alfes und Daniel Henne. Und Johannes Häner der traf nur leider das eigene Tor.
Allerdings gab es auch noch Höhepunkte. Stefan ‘Lumpi’ Alfes donnerte einen Elfmeter bis in den Scheiderwald, und in der 60. Spielminute wurde es dann mucksmäuschen still auf dem Sportplatz. Die 600 Zuschauer trauten ihren Augen nicht als der verlorene Sohn Manuel ‘Knödel’ Gerigk zur Ersatzbank lief und sich das Trikot anzog. Aus einigen Zuschauerreihen hörte man nur raus: “Der Joe wird doch nicht…“ doch er tat es, der spritzige Konditionsbolzen vom Kattenzahl kahm wirklich ins Spiel und lieferte damit das Comeback des Jahrtausends ab. Hut aff !!!